Natürliche Deos

lemons

Wusstest du was alles so in herkömmlichen Deos steckt? Klingt nicht gerade gut, oder? Ich habe euch hier meine liebsten Alternativen aufgezeigt, sodass auch ihr eine super Wahl für euren Körper treffen könnt.

Also ganz ohne Deo, verstehe ich jetzt, will man nicht wirklich durch den Alltag gehen 🙂 Auch das man nicht gerne“stinkt“ ist mir absolut logisch. Und dass nicht jeder sein Deo selbst machen will, verstehe ich echt auch.

Mein Tipp: Einmal ein bisschen recherchieren und dann umsteigen auf natürliche Deos. Denn etwas dass du wohl möglich 80 Jahre in deinem Leben verwendest, sollte schon sicher und gesund sein.

Hier sind einige Alternativen zum Beispiel von Lush gibt es so einigeBitte hier klicken es gibt aber auch in Drogerien und Reformhäuser Deos ohne Alu.

Das Problem bei einer „Empfehlung“ ist dass jeder einen anderen Hauttyp hat, es gibt solche die bei mir nicht funktionieren bei meinem Mann aber super! Und so empfehle ich dir einfach mal Auszuprobieren. Wenn du sogar dein Deo selber machen willst (Ich mache das ab und zu) dann kannst du hierzu diesem Rezept folgen. Ich mache es ungefähr so. 🙂 Ist suuuper!

Weitere Ideen

  • Pures Kokosöl soll ja bei einigen auch wirken – Hierzu einfach etwas Kokosöl unter den Armen verreiben
  • Eine Zitronenscheibe abschneiden und diese unter die Armen verreiben 😀
  • Aus Grüntee ein Deo machen
  • Sich im Reformhaus gründlich über alle Optionen informieren
  • Wenn du bei klassischen Herstellern kaufst, dann empfehle ich dir zumindest die Versionen ohne Aluminium.

Have fun and stay healthy!

so much love, D.

You may also like

Kommentar verfassen